Heilpraktiker                                     Gabriela Wiedemeier                          in Langen bei Bremerhaven
               Vitalität Wellness Naturheilkunde

Chelattherapie:

In meiner Praxis in Langen bei Bremerhaven  habe ich häufig mit Krankheitsbildern wie Bluthochdruck (Hypertonie), Arterienverkalkung (Arteriosklerose), Diabetes zu tun.

Die langfristigen Folgen der Gefäßverkalkung sind eine schlechte Durchblutung der Gewebe und Organe. Dadurch kommt es zu Sauerstoff- und Nährstoffmangel. Bei fortschreitender Verschlechterung kann es dann zu Herzinfarkten, Schlaganfällen, akuten Gefäßverschlüssen und  anderen lebensbedrohlichen Zuständen kommen.

Hier gilt es schnell und effizient entgegen zu wirken.

Mit der Chelattherapie steht dem eine sehr machtvolle Intervention gegenüber.

Es werden Arzneimittel in Form von Infusionen verabreicht, die diese Verkalkungen wieder aufzulösen.

Als sanfte und nebenwirkungsarme Variante arbeite ich mit der Alphaliponsäure. Das ist ein  körpereigener Stoff, der stark entgiftet und auch die Gefäße entlastet, sozusagen wie "rohrfrei" wirkt.

Zusätzlich wird die Alphaliponsäure auch bei Nervenerkrankungen wie Polyneuropathie und dem Syndrom der unruhigen Beine (restless legs) sehr erfolgreich eingesetzt.

Hier liegt die Hauptwirkung in der stark entgiftenden Eigenschaft der Alphaliponsäure, selbst Schwermetalle können über die Nieren mt dem Urin ausgeschieden werden.